Verschlagwortet: Biblioteca Capitolare di Verona

Biblioteca Capitolare in Verona

Die ältesten Bibliotheken der Welt (1)

Vor etwa zwei Jahren fand in Salzburg eine vielbeachtete Tagung statt, die Vertreter der ältesten Bibliotheken der Welt zusammenführte (Tagungsbericht). Jetzt sind die damals gehaltenen Referate im Jahrbuch Bibliothek und Wissenschaft erschienen. Sie werden im Folgenden – gegliedert nach den Bibliotheken in Verona, Sinai/Ägypten, St. Gallen, Salzburg und Fès/Marokko – kurz vorgestellt. Dabei interessiert mich besonders, welche Bedingungen erfüllt sein müssen, damit einzelne Bibliotheken länger...

Legt das Pergament wieder in die Nische zurück

Manche Kontexte entschlüsseln sich nur vor Ort. Die Hüter der ältesten Bibliotheken trafen sich in Salzburg Die ältesten Bibliotheken der Welt, die heute noch existieren, haben sich an den Kirchen der Bischöfe und in den Klöstern gebildet. Die Ordensregel des Benedikt von Nursia (um 540), die ein Studium der heiligen Schriften vorschrieb, begünstigte die Entstehung von Büchersammlungen. Zu den ältesten gehören die Biblioteca Capitolare di...

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search