Markiert: Corona-Krise

Die New York Public Library feiert Jubiläum – und keiner geht hin

Was für ein schönes Fest hätte es werden können: der 125. Geburtstag der drittgrößten Bibliothek der Welt! Am 23. Mai 1895 wurden die Astor Libraries und die Lenox Libraries mit Hilfe einer großen Stiftung von Samuel J. Tilden zur New York Public Library vereinigt. Ihr offizieller Name spiegelt diese Geschichte bis heute: The New York Public Library, Astor, Lenox and Tilden Foundations. Ein faszinierendes Haus....

Bibliothek geschlossen, Zugang erleichtert

Da Bibliotheken einen großen Teil ihres Angebots über das Netz zugänglich machen, ist es wichtig, sich in diesen Zeiten auch bei einer geschlossenen Bibliothek anmelden zu können. Dadurch erhält man die Möglichkeit, die digitalen Services und die elektronischen Medien (E-Books, elektronische Zeitschriften, Datenbanken etc.) zu nutzen. Die Bayerische Staatsbibliothek geht mit gutem Beispiel voran und ermöglicht ein unkompliziertes Online-Verfahren zur Zulassung. Nötig sind ein Reversschein...